Donnerstag, 25. Juni 2015

Die Provence im Herzen




 
"Denn Augen haben
und betrachten
ist nicht dasselbe.
Der Geist
hat nämlich
seine eignen Augen
im tiefen Fühlen
meiner Seele."
(Augustin)
 




Es war wieder Lieblingszeit und wir haben 
zwei herrlich entschleunigte Wochen 
in einem wunderschönen Steinhäuschen 
in der Provence verbracht...
umgeben von weiten Wiesen und Feldern 
und mit 60 Ziegen als direkten Nachbarn!

Schön war es und sooo wohltuend! ♡




Wir haben die Provence auch in diesem Jahr
mit allen Sinnen wahrgenommen und genossen
und viele Seelenblicke für uns "eingefangen"...

...das tiefe Blau des Himmels,
...das dunkelviolett des Lavendels,
...das kräftige Türkis des Lac de Sainte Croix,
...das Rot des Mohns auf den Feldern,
...das leuchtende Pink der Stockrosen,
...der Geruch von wild wachsendem Thymian und Rosmarin,
...der betörende Duft auf den Lavendelfeldern in Valensole,
...das Meckern der Ziegen auf den Wiesen
rund um unser kleines Steinhäuschen,
...der Geschmack von Ziegenkäse, Crevettes,
gefüllten Zucchiniblüten...,
...das Kosten von Olivenöl in der alten Olivenmühle,
...die sonnenwarmen Steine in der Bucht
von Le Dramont an der Côte d’Azur,
...der Fahrtwind auf dem bateau vert
bei der Überfahrt nach St. Tropez,
...die Akustik in der alten Klosterkirche
der Abbaye du Thoronet,
...das Singen der Steine,
...die Kraft der Wellen an der Küste des Esterel-Gebirges,
...die beeindruckenden Ausblicke beim Erkunden
der Verdonschlucht mit dem Tretboot,
...die Weite beim Ausblick von Tourtour,
dem "Dorf im Himmel",
...die Atmosphäre in den lauschigen Gässchen
und auf den Plätzen in den kleinen alten Dörfern,
...das meditative Bauen von Steinmännchen,
...die Leichtigkeit der Segelboote auf dem Mittelmeer,
...der Anblick von zarten Schneckenhäuschen,
die uns unser Urlaubsmotto geschenkt haben...

"Die Zeit langamer machen"...
 
Entspannte Grüße
Martina

Montag, 25. Mai 2015

Berlin, Du bist so wunderbar!





Wir haben das Pfingstwochenende
zum Kurzurlauben genutzt 
und sind nach Berlin gereist! 

Und: wir haben unser Herz verloren
und uns (neu) verliebt in diese schöne Stadt!

Hattet Ihr es auch fein am langen Wochenende?

Herzensgrüße
Martina









Sonntag, 12. April 2015

beseelt



Seelenbaumel-Sonntag
meinem Tempo folgen
Ausschlafen
von der Sonne geweckt werden
Spätstück
Avocadoliebe
Tulpenverliebt
Leseglück
mich von der Sonne nach Draußen locken lassen
Spaziergang im Lieblingspark
blauer Himmel
den Frühling gefunden
Blütenfülle
Ruhemoment auf der Bank
Sonnenstrahlen auf der Haut spüren
Paarzeit 
Händchenhalten
glücklich sein


Habt einen guten Start 
in die neue Woche!

Liebste Grüße
Martina



Freitag, 10. April 2015

Abend(himmel)Gruß




(m)einen Abendhimmel
mag ich Euch da lassen

und einen LieblingsMutmachText

und überhaupt einen lieben Herzensgruß
nach langer Zeit


Alles LIEBE
Martina



Mittwoch, 21. Januar 2015

Ankommen



Auch für meinen zweiten Jahresbegleiter
habe ich mir einen kleinen Bild-Anker gestaltet...


ANKOMMEN

...

(auch) innerlich
zur Ruhe kommen
(in mir) ruhen
(mir) nahe sein
(mir) begegnen
...


Herzensgrüße
Martina



Dienstag, 20. Januar 2015

Mein kleines Wort




Auch in diesem Jahr mag ich
mein kleines Ritual pflegen
und mir ein Wort wählen,
von dem ich mich durch 
mein Jahr begleiten lasse.

(M)ein kleines Wort...
als Mutmacher, 
liebevolle Erinnerung,
und Unterstützung.


HERZLAUSCHEN
ANKOMMEN 

...

Das sollen in diesem Jahr
meine Wegbegleiter sein.



Mögt Ihr (wieder) mitmachen und Euch 
Euer eigenes kleines Wort suchen?


Herzensgrüße
Martina

Ps: Hier und hier und hier findet Ihr
meine Begleiter der letzten Jahre...



Samstag, 3. Januar 2015

Meer-Variationen



Himmelsblau
Sonnenuntergangsglück
warm-weiches Licht
Ruhige See - ruhiges Herz
Wolkenspiegelungen
Möwengeschrei
tosender Wind
sich türmende Wellen
Schaumkronen
Spuren im Sand
Botschaften
Sandengel



In den vergangenen sechs Tagen
habe ich die See in wunderbarer Vielfalt 
und unzähligen Variationen erlebt...
Ich liebe jede Einzelne!!!

Am Meer fühle ich mich frei
und glücklich. 

Am Meer ist alles gut.





Donnerstag, 1. Januar 2015

Zum neuen Jahr





Das neue Jahr möge sich
anmutig und leicht vor Dir ausbreiten.
Jeder Tag möge Dich dazu einladen,
aus ihm etwas ganz Besonderes zu machen,
damit Du am Ende sagen kannst:
Vieles war gut.

- Christa Spilling-Nöker -




Ich wünsche Euch
 ein glückliches Jahr 2015!

Liebste Grüße
Martina





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...