Montag, 21. Februar 2011

Licht



Licht
Fürchte Dich nicht
vor den dunklen Stunden,
denn auf jede Nacht
folgt ein Tag.
So wie uns die Nacht hilft,
neue Kraft zu sammeln
für all das,
was uns am kommenden Tag
abverlangt wird,
so können auch wir hoffen,
dass unsere Traurigkeiten
ein Rückzug unserer Seele sind,
um in der Stille
neuen Lebensmut wachsen
und aufbrechen zu lassen,
dem Licht des neuen Morgens
entgegen.
- Christa Spilling-Nöker -
(aus: "Ins Herz buchstabiert")  

Kommentare:

  1. Wunderbare Worte. Inspirierend, aufbauend und so positiv ... Kraft gebend und einfach wunderschön.

    Danke Dir dafür.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. WUNDERVOLL ♥ liebe Martina !!! Ich lasse Dir liebevolle LICHTgrüße da und sende Dir und Deiner Familie weiterhin LICHT

    In Liebe woman

    AntwortenLöschen
  3. das Foto ist super udn dein gefundenes Gedicht dazu sehr mit reissend von Gefühlen

    dankeschön liebe Martina

    Licht auf deinen Weg

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Bild!
    Lieben Dank für deine lieben Wünsche für meine Prüfung! Puh - am Freitag ist es so weit!
    Viele Freudensonnenglücksgrüße
    JOY

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Gedicht beinhaltet soviel Hoffnung´, Martina. :-)
    Wunderschön die farbenfrohen Kirchenfenster, die durch das Licht erst richtig zur Geltung kommen.
    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  6. WOW...ein Engel wohnt im Licht und wenn ich Dein Bild anschaue, dann sehe ich das Lich und die Engel...
    Danke meine liebe Martina

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...