Dienstag, 15. Februar 2011

Wieder Kraft schöpfen


Geborgenheit
Um einen beschaulichen Ort der Ruhe wissen,
an dem man sich bergen kann
unter dem luftigen Dach
lichter Gelassenheit.
Sich von der Stille
mehr und mehr
durchdringen lassen,
bis dem Herzen
tiefer Frieden zuwächst
und einen verlässlichen
Halt verleiht.
- Christa Spilling-Nöker - 

Kommentare:

  1. Spricht mir aus dem Herzen. :-)

    Liebe Grüße an dich, Martina.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,

    ja, wieder mal ein wunderschönes Bild (ich liebe Bäume) und ein tolles Gedicht dazu. Die Wurzeln könnte man auch oft brauchen die ein Baum hat :-).

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Einfach gut !!!
    Ich mag deine Wort-Bild-Kombination - passt !!!

    GLG + nen schönen Abend

    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    von HEREn wünsche ich dir Kraft und Geborgenheit! Und Stille und Halt!
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    JOY

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina!
    Hab grad Deinen Blog entdeckt und gleich mein Näschen reingesteckt...
    Deine Bilder mit den Texturen sehen wunderbar aus. Ich wünschte ich wüsste auch wie das geht! Werd mal googeln um es herauszufinden! Ich lese Du hast grad etwas sehr trauriges erlebt... Es tut mir sehr leid...
    Von Herzen liebe Grüße,
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    ich habe mir die Zeit genommen in deinem Blog zu schauen. Die letzten Bilder,Texte und Gedichte einfach toll. Auch habe ich den ein und anderen Kommentar gelesen und bin einfach nur erstaunt wie viele Menschen so sensibel schreiben. Ich weiß eigentlich nicht so richtig wie ich meine Worte und auch Gefühle schriftlich niederlegen soll. Bei mir ist etwas chaos, traurigkeit auch mein Herz klopft beim schreiben. Ich möchte mich bedanken für die vielen netten Worte, die du und Irina zum Tode von Oma und meiner Mutter erhalten habt.
    Ein Danke auch an das Novemberkind für den schönen Spruch - Ihr sollt nicht um mich weinen / send`ich als Stern vom Himmel euch meine Grüße zu.
    Dieser Spruch ist für mich sehr tröstlich. An alle nochmals Danke
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. :-)
    Ich möchte gedanklich eine herzliche und tröstende Umarmung schicken...

    mit lieben Grüßen an Martinas Mama.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    ich liebe Bäume sehr. Sie sind für mich Sinnbild für Kraft, Energie und Ausdauer.
    Dazu dieses wunderschöne Gedicht, daß mich so tief berührt hat.

    LG
    Elfriede

    AntwortenLöschen
  9. mein Engel, das Gedicht ist wunderschön...ich bin so glücklich, dass es Dich und deinen Blog gibt...immer wieder freue ich mich über zauberhaften die Besuche bei Dir...

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...