Dienstag, 5. April 2011

Kommentare:

  1. Liebe liebe Martina,

    qieder einmal tun mir Deine Worte so gut. Merkst du was ich gerade brauchen kann? Das Jahr verlangt mir einiges ab bisher und ich Frage mich warum? Langsam glaube ich dass ich mich irgendwo auf dem Weg des Lebens verloren hab und nun werd ich mit Gewalt zum innehalten, Rückblicken und überdenken gezwungen. Ich war mir schon viel näher und hoffe dort auch wieder hinzukommen. "mit Selbstvertrauen" könnte es klappen.

    Vielen Dank und ganz ganz lieben Gruß

    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Martina!
    Das trifft es genau! Ich stecke im Moment in so einem Denken, dass ich mir selbst nicht "vertraue" oder besser: mir nix ZUtraue. Lasse mich verunsichern ... Bin nicht ich selbst! Und das wirkt sich ganz ganz doof aus =(
    Das Leben hatte mich ein Wochenende lang wieder. Jetzt muss ich unbedingt wieder ran, da ich nicht weiß, wann mich die nächste Prüfung überrascht =) Es fällt mir nur so schwer mich nochmal zu überwinden ...
    Ganz liebe Grüße
    JOY,
    die einfach mal sie selbst sein will!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    beim Anblick des Himmel-Wolken-Sonnenstrahlen Bildes fällt mir
    spontan noch dazu ein.
    Gott - Vertrauen
    Manchmal verstehe ich nicht, was und warum er so manches geschehen läßt, aber wenn ich dieses Gottvertrauen nicht hätte, wäre vieles ín meinem Leben nicht zu schaffen gewesen.
    Ich wünsche Dir eine gute Woche.
    Liebe Grüße Mama

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe, wundervolle Zauberworte hast Du wieder für Dich gefunden,das Bild mit den Zeilen berührt mich sehr... musst erstmal tief durchatmen, es in mich hinein nehmen und JA es sind wahre Zauberworte. Denn mit dem SICH_SELBST_VERTAUEN beginnt eine wirklich Wandlung. Und es öffnen sich plötzlich Türen die vorher verschlossen schienen.

    Ich möchte Dir danken meine Liebe, für Deine so einfühlsamen Worte zum Blogumzug, ich bin noch so unsicher, es fühlt sich ein wenig wackelig alles an, aber es ist ein wichtiger Schritt gewesen für mich :) Und ich freue mich so sehr, weiterhin von Dir lesen zu dürfen, Deine Besuche zu genießen, Deine Worte, die oft Balsam für die Seele sind. Danke für Deine WarmHERZigkeit, liebe Martina ♥

    Ich drück Dich liebevoll

    woman

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,

    das ist so ein schöner Post!
    Und es ist so wichtig, mit sich selbst im Einklang zu sein, in sich selbst zu ruhen, sich selbst trauen und vertrauen zu können und dieses Selbstvertrauen auch nach außen zu strahlen.
    Es ist nicht immer leicht und bedarf oftmals der Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbst, das merke ich gerade auch ganz deutlich.
    Aber um so schöner ist es, diesen Punkt letztlich erreichen zu können...

    Ich umarme dich!

    AntwortenLöschen
  6. Und mal wieder passt das genau in meine Situation - wenn du wüstest !!!
    Mensch - das ist schon der Hammer - und dein Bild gibt mir Selbstvertauen - gaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel - jetzt starte ich durch :-)

    Daaaaaaaaaaanke dir - danke für die Kraft die ich jetzt habe - ich deute das mal als gutes Omen :-)

    GLG Manu

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...