Donnerstag, 26. Mai 2011

die Fragen selbst liebhaben


„...und ich möchte Sie, 
so gut ich es kann, bitten, 
Geduld zu haben gegen alles Ungelöste in Ihrem Herzen 
und zu versuchen,  
die Fragen selbst liebzuhaben 
wie verschlossene Stuben und wie Bücher, 
die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind. 
Forschen Sie jetzt nicht nach den Antworten, 
die Ihnen nicht gegeben werden können, 
weil Sie sie nicht leben könnten. 
Und es handelt sich darum, alles zu leben.  
Leben Sie jetzt die Fragen. 
Vielleicht leben Sie dann allmählich, 
ohne es zu merken, 
eines fernen Tages in die Antwort hinein...“
- Rainer Maria Rilke -


Ihr Lieben,
heute mag ich mit Euch
einen meiner liebsten Rilke-Texte teilen.
Diese Worte haben so viel Tiefe, 
sie berühren mich sehr...

Ich wünsche auch Euch immer wieder
den heilsamen und liebevollen Blick
auf Euch und Eure Fragen!

Euch einen ganz wundervollen Start
ins Wochenende! 
Ich freue mich morgen 
auf federleichte und ganz nahe Momente 
mit einer meiner liebsten Freundinnen...

Herzensgrüße
Martina

Kommentare:

  1. ich liebe ihre Gedichte, man kann so viel heute raus lesen egal ob es in der Neuzeit ist,
    das passt zu meinen anderen Blog
    http://seelenausdruck.blogspot.com

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. WOW!
    Vielen Dank für diesen Text!
    Ich kann gerade manches für mich klären, einiges verstehen und neues einüben - und doch bleibt manches (noch) im Dunkeln! Der Mann hat echt Recht =)
    Morgen brauch ich nochmal eine gehörige Portion Mut! Und ein Geduld-Post ist schon vorbereitet =)
    1000 liebste Grüße von Herzen!
    JOY

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...