Dienstag, 26. Juli 2011

8 letters, 3 words, 1 meaning - I loved it!



Ihr Lieben,
das war ein Abend voller ganz besonderer Seelenblicke!
Ich schwelge immer noch in allerschönsten Erinnerungen! Mögt Ihr mitschwelgen?

Der Countdown läuft...
noch knapp 1 1/2 Minuten bis zum Showbeginn...
 

Zuerst zu viert...
(Rule The World, Greatest Day, Hold Up A Light, Patience, Shine)
 


20:48 Uhr:
"let me entertain you" 
Robbie kommt auf die Bühne und die Arena kocht...



40 Minuten rockt Mr. Williams die Bühne 
und liefert eine allerfeinste Solo-Show...
(Rock DJ, Come Undone (Take A Walk On The Wild Side), Feel, Angels)

Mein persönliches Highlight des Abends! 
Ich gebe zu, Mr. W. war für mich der wesentlichste Grund, 
mir die Konzertkarte zu gönnen...*g*



"the flood"
jetzt stehen alle 5 auf der Bühne...

...mit neuen und ganz alten Liedern...
...mit einer bombastischen Bühnenshow
und ganz leisen Momenten...
(The Flood, SOS, Underground Machine, Kidz, Pretty Things, Million Love Songs, Piano medley: Babe - Everything Changes - Back For Good, Pray, Love Love, Never Forget, Relight My Fire, No Regrets, Eight Letters)

Insgesamt war´s eine herrlich bunte Mischung und ein ganz großartiger Konzertabend (ganze 2 1/2 Stunden lang)!!!

Liebe Irina [*klick*],
dank Dir für diese wunderschöne Schwesternzeit!

Beglückte Herzensgrüße
schickt Euch 
zur Wochenmitte
Martina

Und jetzt noch ein wenig Robbie zum Anhören und Mitsingen (und Anhimmeln *g*)...



 Ps:
Und das sagt die Presse: [*klick*]

Kommentare:

  1. Oohhhh, na da musste ich auf jeden Fall mein Strickzeug zur Seite legen und mal eben lesen :-).

    Seufz ... also bei den Jungs wäre ich NUR wegen Mr. W dort aufgekreuzt lach ... sehe meinen Freund schon die Augen verdrehen lach. Eine Freundin von mir geht auch auf deren Konzert in München ... mal kucken was sie so sagt.

    Suupppiii und jetzt wird weitergestrickt mit Mr. W. im Hintergrund ;-).

    Bussal
    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schöööööööööööön - das ist ja ein richtig genialer Konzertbericht - richtig zum miterleben :-)
    Früher fand ich Take That auch genial - ob ich heute noch auf ein Konzert gehen würde weiß ich nicht - aber einmal *Angels* live vom Robbie zu hören wäre schon was *schmunzel*
    Sag mal - womit hast du deine tollen Bilder gemacht ??? Ich hatte bei meinem Sting Konzert nur meine Miniknipse mit dabei und bin nicht so ganz glücklich mit meinen Bildern :-/
    Sicher n supertolles Smartphone, oder ???
    Wird Zeit, dass ich mir auch mal so ein chickes Teil gönne :-)

    GLG und noch nen schönen Abend
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,

    ich hoffe, Du verzeihst mir die in diesem Blog so völlig ungewöhnlche und - zugegeben - auch nicht so recht hierher passende Ausdrucksweise (und wenn's gar zu "schlimm" ist, lösche den Kommentar einfach), aber:

    Verdammt nochmal, ist dieser Kerl eine geile Sau! ♥
    Der sieht echt mit jedem Tag noch besser aus... kann der nicht endlich alt und hässlich werden, damit ich als zweifache Oma ihn nicht mehr wie ein hirnloser Teenie anschmachten muss? *g*.
    Nur gut, dass ich nie tatsächlich in die Situation kommen werde, ihm "live" widerstehen zu müssen.

    So, jetzt hab ich dreimal tief Luft geholt und an meine Steuererklärung gedacht, jetzt bin ich wieder bei mir ;o).

    Danke für den tollen Bericht und die Bilder!
    Ich freue mich sehr, dass es ein gelungener Abend für Euch war - unvergesslich wird er wohl auf jeden Fall bleiben.

    Alles Liebe und viel Spaß beim Robbie-Hören,
    Petra

    P.S.: ja, die Lesezeichen will ich im Urlaub, wenn der Shop aktualisiert wird, mit ins Angebot nehmen.
    Aber vorher geht's anlässlich unseres 5. Hochzeitstages ein paar Tage nach Wien *freumichschon*.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    ich bin's nochmal: ich muss Dir doch noch unbedingt erzählen, dass ich meinen armen Mann im Südengland-Urlaub vor ein paar Jahren dazu genötigt habe, auf unserer Fahrt nach Lands End unbedingt einen Schlenker über Torquay zu machen - das ist nämlich laut Robbies Buch "Feel" der Ort, wo er schwimmen gelernt hat.
    Und ich musste doch wenigstens einmal im Leben den Fuß in Robbies Badewasser stecken ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Schwesterherz!

    Was ein toller Bericht! So schön! Und in Verbindung mit den Bildern war ich nun am frühen Mittwochvormiitag doch glatt wieder in der Espritarena....

    Es war so ein unvergesslicher Abend! Und für mich als Take That-Fan von der ersten Minute an so ein tolles Gefühl, nachdem ich mir bei der Trennung der Band die Augen ausgeweint hatte.

    Obwohl ich ja auch ganz ehrlich nicht wüsste, ob ich ohne Robbie hingegangen wäre. ;o)
    Und da muss ich der lieben Petra doch absolut zustimmen - dieser Kerl wird immer heißer!!!

    Dass die Bilder so gut werden, hätte ich nun wirklich kaum gedacht! Und ich bin auch sehr gespannt auf die restlichen Bilder und Video-Mitschnitte!! Mein Mitschnitt von "Relight my fire" ist echt schön. Zumindest bis zu dem Punkt, wo man nur noch hört, wie ich den Refrain mitgröle! ;o)

    Viele Herzensgrüße
    Irina

    PS: Ich lag gestern um 21h im Bett und habe bis heute um 5.30h durchgeratzt! Jetzt geht's los ins Büro!

    AntwortenLöschen
  6. Hach, schön, dass dus so schön hast/hattest =)
    Danke für deine Worte bei mir! Es dient alles zu unserem Besten, das ist mir so versprochen und da halte ich mich dran fest!
    Hab einen wunderschönen Mittwoch - ich bin den letzten Tag an meiner alten Schule ...
    JOY

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...