Samstag, 10. Dezember 2011

Für Dich


Lieben
Und wie mag die Liebe dir kommen sein?
Kam sie wie ein Sonnen, ein Blütenschnein,
kam sie wie ein Beten? – Erzähle:

Ein Glück löste leuchtend aus Himmeln sich los
Und hing mit gefalteten Schwingen groß
An meiner blühenden Seele…
- Rainer Maria Rilke -


So wunderbar passt der gestrige Text
aus dem Lieblingsadventskalender [der andere Advent]
zur eingefangenen Impression beim [Winterleuchten].

Ich wünsche Euch ein LIEBEvolles Adventswochenende!
Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    ein wundervoller Text und ein wunderschönes Bild!
    Bei dir kann ich immer richtig auftanken...
    Ich wünsche dir auch ein besinnliches 3. Adventswochenende!
    Herzliche Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. ...da haben wir ja den gleichen Lieblingsadventskalender, liebe Martina,
    ich erfreue mich schon seit vielen Jahren daran...immer wieder im Advent...also immer wieder an dem neuen...
    außerdem habe ich noch einen Teeadventskalender und meist, wenn ich es zeitlich einrichten kann, gibt beides zusammen eine kleine Auszeit im Tag...

    wünsch dir einen schönen 3. Advent,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Text und Bild harmonisieren wieder so fein!!

    Von dem Winterleuchten habe ich im WDR gehört bzw. gesehen. Habe auch schon überlegt, mal einen Abendausflug nach Dortmund zu machen...

    Ich wünsche Dir und deinem Lieblingsmann einen wundervollen Abend!
    Und mein Ehemann in Lauerstellung hat sich sehr über das Westfalenstadion gefreut! *g*

    Herzensgrüße
    Irina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina, hier meldet sich mal die kommentierfaule Therés... Ein soo wunderschönes Gedicht!!! Danke Dir sehr dafür! Und danke Dir auch mal hier an dieser Stelle für Deine lieben Kommentare bei mir im Salon, ich freu mich immer sehr darüber, bin nur selber eben nicht so der Kommentator ;-)

    Ganz liebe Grüße sendet Dir Therés

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...