Samstag, 27. August 2011

Bei Schmuddelwetter


Unterm Regen durchschlüpfen,
dem Schnupfen eine Nase drehen,
auf dem Windgeländer balancieren,
den Nebel durchschauen,
dem Trübsinn was husten.

In der Wolkensänfte liegend
die Gedanken ausstrecken
nach dem nächsten Sonnenstrahl.
Und die Gänsehaut?
Einfach weglächeln!
- Angelika Wolff - 


 Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag!
Liebste Grüße
Martina 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...