Sonntag, 29. April 2012

mich wiederfinden



Sonntag
Auszeit genießen
die Mitte spüren
ich finde mich wieder
Seelentag




Dank der lieben Doreen von wortmeer
habe ich meine Liebe 
für´s Elfchen-Schreiben
wiederentdeckt.

Schaut gerne mal bei Ihr vorbei!
Ihr Blog ist ein wundervoller Seelenort,
immer wieder finde ich dort
allerschönste Inspirationen...

Euch allen einen wunderbaren Start
in die neue Woche!

Herzensgrüße
Martina




Freitag, 27. April 2012

Und die Zeit steht still


Mitten am Tag
anhalten,
durchatmen,
ausruhen.

Mitten am Tag
dasitzen,
still werden,
träumen.

Mitten am Tag
leben -
und die Zeit
steht still.
- Maria Kaminski -


Endlich Wochenende!

So sehr freu ich mich
auf´s Ausruhen, 
Schlafen, Durchatmen...

Ganz wuselig und voll
waren die letzten Tage.
Und auch die nächsten beiden Wochen
werden gut gefüllt sein.

An diesem Wochenende
schaffe ich mir bewusste Auszeiten,
um neue Kraft zu schöpfen.

Mitten am Tag innehalten
und die Zeit still stehen lassen...

Ich wünsche auch Euch schöne Auszeiten!
Habt ein wunderbares (langes?) Wochenende!

Herzensgrüße
Martina



Donnerstag, 26. April 2012

Alltagsschönheit


 - Herzensmomente -

Kleine LiebesZeichen,
die den Alltag versüßen
und glücklich machen.

Ich wünsche Euch viele
alltägliche Herzensmomente!

Habt es fein!
Martina

Ps: Noch mehr LIEBE findet Ihr hier: [*klick*]

Sonntag, 22. April 2012

Erinnerungen II



"Das schönste Souvenir sind die Erinnerungen."

- eingefangen beim Amsterdambesuch
mit meiner Mam und der Lieblingsschwester
in der letzten Woche -

Weitere Souvenir-Impressionen findet Ihr
bei Luzia Pimpinella [*klick*].

Liebste Grüße
Martina

Kleine Erinnerung an mich selbst


eile
die schnecke
macht blau
auch wenn
ihr alle zur eile raten
bei ihrem tempo

vielleicht
war sie mit
einstein befreundet
und hat verstanden
wie relativ
zeit ist

auf jeden fall
weiß sie genau
wie wenig qualität
sich durch
eile
erreichen lässt.
- Frank Hartmann -



Habt einen feinen Start in die neue Woche
und gönnt Euch viele wundervolle
Schneckenmomente!

Liebste Grüße
Martina

Samstag, 21. April 2012

Besondere Momente...

...erfordern ganz besondere Seelenblicke...


;)

Meisterliche Grüße
aus Dortmund!
Martina


Freitag, 13. April 2012

Donnerstag, 12. April 2012

zweisam


Lieber M.,
es ist WUNDERschön,
mit Dir gemeinsam 
auf die Schönheit
des Lebens zu blicken! :)

Mehr (Familien-)Glück findet Ihr hier:


Mittwoch, 11. April 2012

(Puls-)Beschleunigung


Wenn die Woche dann mit einem Sieg
der Lieblings-Fußballmannschaft weitergeht...
...dann scheint sie doch 
eine GLÜCKliche
zu werden! ;)

Liebste Grüße
von einer noch ganz atemlosen 
Martina

Ps: Meine Woche scheint eine schwarz-gelbe zu sein!
Gestern beglückte mich der gelbe Engel 
mit einer schnell eingebauten Batterie,
heute dann der BVB mit einem Sieg gegen die Bayern...
das darf am Samstag im Derby gerne so weiter gehen...;)

Dienstag, 10. April 2012

Entschleunigung


Wenn die kurze Woche gleich am Morgen
mit einem nicht anspringenden Auto
und einer restlos leeren Batterie beginnt...
...dann ist wohl ENTSCHLEUNIGUNG angesagt. :)

Euch einen guten Start in diese Woche!
Gönnt Euch immer wieder schöne AusZeiten!

Herzensgrüße
Martina


Samstag, 7. April 2012

Neu aufbrechen


Ostern
 neu aufbrechen in ein Licht
das den Horizont durchbricht
den Blick schärfen
über den Alltag hinaus
Unsichtbares sichtbar zu machen
in Auferstehung aus Nacht
- Annemarie Schnitt -


Ich wünsche Euch und Euren Lieben
ein gesegnetes Osterfest!

Herzensgrüße
Martina 

Montag, 2. April 2012

Vom Entknüpfen und (neu) Verankern


Körpergedächtnis
Ich bitte meinen Körper
mit seinem unbestechlichen Gedächtnis,
nicht nur festzuhalten
die alten Schrecken,
das Lachen, das im Halse steckt,
das Luftanhalten
und den Druck im Kopf.

Ich bitte meinen Körper
mit seinem unbestechlichen Gedächtnis,
die Wärme der Umarmung,
das Leichtgelungene,
das befreite Lachen
und das Ausatmen
ebenfalls erinnerbar zu machen.

Ich brauche dazu die Atempausen.
- Gundela Leenen -


Ich bin gerade allerglücklichst
und getragen von wunderbaren heilsamen Erfahrungen:

So durfte ich spüren, dass sich alte ungute Erfahrungen
entknüpfen und (endgültig) verabschieden lassen.

In der letzten Woche hatte ich eine Zahn-Op
und habe diese - ohne Stress und Angst - 
wunderbar federleicht gemeistert. 
Ich weiß: die alte Zahnarztangst ist verabschiedet!

Gleichzeitig mache ich gerade viele kleine Erfahrungen,
die mir zeigen, dass sich Neues verknüpft und verankert.
Positive Erfahrungen hinterlassen 
bereits nach kurzer Zeit
tiefe Spuren.

So zuversichtlich bin ich.
Ganz reich beschenkt fühle ich mich.

Veränderungen sind immer möglich!
ALLES IST GUT! :)

Ich wünsche auch Euch heilsame Entknüpfungs-
und Verbindungsmomente!

Herzensgrüße
Martina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...