Sonntag, 16. Dezember 2012

Advents-Inspiration



Zehn Thesen zur Vergebung

1. Vergebung kann ein langer Prozess sein.

2. Vergebung ist nicht von einem Geständnis abhängig.

3. Vergebung erfordert keine übereinstimmende Auffassung
von der Vergangenheit.

4. Vergebung bedeutet, mein Recht auf Rache loszulassen.

5. Vergebung bedeutet nicht Vergessen.

6. Vergebung bedeutet, das Unrecht nicht immer wieder
zur Sprache zu bringen.

7. Vergebung bedeutet nicht, das Verhalten
einer anderen Person zu entschuldigen.

8. Vergebung bedarf vorab einer Entscheidung.

9. Vergebung bedeutet nicht unbedingt, erneut zu vertrauen.

10. Vergebung ist Voraussetzung für Neuanfang.

- Luxemburger Kommission "Justitia et Pax" -


Im Advent pflegen wir
ein gar wunderbares Ritual:
bei Kerzenschein liest der Lieblingsmann
mir aus dem LieblingsAdventsBegleiter vor.

Gestern hat "der andere Advent"
uns den obigen Textschatz geschenkt. 

Ich bin ganz berührt von ihm
und mag ihn deshalb gerne mit Euch teilen.
Vielleicht mögt Ihr Euch von ihm auch
zum Nachdenken einladen lassen?

Habt einen guten Start in die kommende Woche.

Liebste Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    ein sehr schöner und besinnlicher Text und Euer Ritual ist toll ;-).

    Was die Autorin betrifft nach der Du mich gefragt hast muss ich sagen dass ich fast all ihre Bücher gelesen habe und sie alle mag. Neu und noch nicht gelesen aber schon gekauft ;-) ist "Das Geheimnis der Schwestern".

    Ähnlich berührt wie "Ein Garten im Winter" hat mich von Kitty Ray "Nells Garten" oder das Buch "Delphinsommer" (da fällt mir die Autorin gerade nicht ein ;-)).

    Auch "Das Orchideenhaus" oder "Das Mädchen auf den Klippen" kommt dem nahe, da ich einfach Bücher mit familiären Hintergründen und Geheimnissen mag.

    Alles Liebe und eine schöne Vorweihnachtswoche für dich und Deinen Liebsten.

    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina
    das ist ein wunderschöner Ansatz für manche Inneren belange und wichtig ist!

    Wunderschön dieses mit einander dein Mann und du machen!
    Wünsche dir eine shcöne Adventzeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina, Dein Post hat mich sehr berührt. Danke für die wunderbare Advents - Inspiration. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina
    ich wünsche dir und deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...