Mittwoch, 30. Mai 2012

Tivoli, Villa d´Este


Unseren Tivoli-Ausflug
am vergangenen Wochenende
haben wir auch dazu genutzt,
die Villa d´Este zu besichtigen.

Habt Ihr Lust,
mich auf meinem Spaziergang
zu begleiten?


Der Weg führt zunächst durch 
die prunkvollen Räume des Palastes,
der im 16. Jhd. von Kardinal d´Este
von einem Benediktinerkloster 
zur Residenz umgebaut wurde.

Vom oberen Balkon aus genießen wir
den ersten traumhaften Ausblick 
auf die Gartenanlage.


Über die Steintreppe erreichen wir
den atemberaubend schönen Garten,
der über verschiedene Ebenen 
am Hang angelegt ist.

Ich bin ganz verzaubert!


Viele Nischen und lauschige Gänge 
finden sich dort...
über 500 Brunnen, Wasserspiele,
Grotten und Wasserbecken
mit wunderschönen Skulpturen
machen diesen Ort zu einem magischen
und ganz besonderen. 


  
 

Wie schade, dass heute
die meisten Brunnen und Fontänen 
ausgeschaltet sind...
wie unfassbar traumhaft 
muss der Garten erstrahlen,
wenn überall das Wasser
fließt und funkelt!


Beim nächsten Mal
würde ich gerne mit etwas mehr 
Zeit und Muße herkommen
und mir die Zeit nehmen,
mich an einem der lauschigen Plätzchen 
zum Picknicken oder Lesen 
niederzulassen... 

Liebste Grüße
Martina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...