Freitag, 22. Juni 2012

nicht zu verlieren


"Wie schwach muß im Grunde doch das Glück uns beschäftigen, 
da es uns sofort Zeit läßt, an seine Dauer zu denken und darum besorgt zu sein: die Freude ist ein Moment, unverpflichtet, von vornherein zeitlos; nicht zu halten, aber auch nicht eigentlich wieder zu verlieren, indem unter ihrer Erschütterung unser Wesen sich gewissermaßen chemisch verändert, nicht nur, wie es im Glück der Fall sein mag, in einer neuen Mischung
sich selber kostet und genießt."
- Rainer Maria Rilke -


Ich habe heute ein wenig in meinen Herzenstexten gestöbert
und dabei diesen kleinen Schatz gefunden.

Genießt die vielen kleinen Freudensplitter,
die Euch das Leben immer wieder neu schenkt!

Habt ein feines Wochenende!
Herzensgrüße
Martina


Wir sind bereit!


Und Ihr?

Vorfreudige Grüße
Martina

Ps: Ich lasse mich übrigens hier [*klick*]
durch´s Spiel begleiten...Spaß macht das! :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...