Freitag, 15. Februar 2013

Glücksmomente sammeln


...lange Ausschlafen...
...wach werden mit Möwenrufen...
...unter der Regendusche stehen...
...ein Strandspaziergang vor dem Frühstück...
….immer wieder: der erste Blick auf die See...
...Wege finden...
...Honigherzen im Joghurt...
...der heiße Kakao nach einer langen Wanderung...
...wieder warm werden...
...die knackig-kalte Seeluft, die ins Gesicht weht...
...gefundene Muschelschätze...
...Eisherzen malen...
...Hand in Hand am Strand spazieren...
...Sorgensteine werfen...
...KaffeeHausGenuss in Stralsund...
...Möwenchoreografien...
...Seelenorte entdecken...
...Lieblingsmusik hören während wir
durch Schneelandschaften fahren...
...vom Herzensmann bekocht werden...
...geschenktes Glück: WohlfühlFrühstücks-Gutschein im Café...
...schwarzgelbes Glück: ein spannendes Spiel
und ein gutes Unentschieden...
...prasselndes Kaminfeuer...
...Lesen bis spät in die Nacht...
...das ausgelesene Buch...
...Vorfreude auf das neue Buch...
...das Rauschen der Wellen...
...knirschender Schnee unter den Füßen...
...Apfelstrudel...
...
Und bei Euch?
Was sind Eure Glücksmomente
der vergangenen Tage?
Ich freue mich heute auf
ein gar wundervolles Wiedersehen:
wir planen einen feinen Ausflug nach Rügen!
Vor zwei Jahren haben wir dort einen so wunderbaren
und heilsamen Winterurlaub verbracht!
Habt einen schönen Start ins Wochenende!
Herzensgrüße
Martina



Kommentare:

  1. Wunderbar, Deine Glücksmomente! Ich verspüre in meinem Leben auch immer wieder ganz viel Dankbarkeit! Dankbarkeit für meinen lieben Ehemann und Freund, meine Kinder, die Gesundheit, gute Gespräche, liebe Freundinnen und Freunde, das Nähen, den Blog, ein gutes Buch etc. Ich glaube, ich kann mich wahrlich glücklich schätzen (auch in Krisenzeiten). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Meine Glücksmomente? Nach all den vielen Jahren. Immer noch Liebe mit dem Menschen, dem mein Herz gehört. Jungmenschen, die wunderbar erwachsen werden, Freunde, die seit Jahrem mein Leben teilen. Mein Blog, eure Blogs, die Kontakte, die dadurch entstehen..... Nähen, wennaus dem Stück Stoff genau das Kelidungsstück entsteht, dass ich mir vorgestellt habe....Friede mit Gott. Glück wäre auch, das eine Gespräch führen zu dürfen, nachdem ich mich so sehne....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina, ein wunderschöner Blog!! Deine Seeleneinblicke berühren mich und ich glaube, wir sind ein bisschen Gedankenverwandt:) Ich liebe ruhige und meditative Texte und Orte, wo die Seele zur Ruhe kommt! Die Ostsee sowie auch die Toscana (Montepulciano) sind dafür geschaffen:))Ein schönes Wochenende mit vielen kleinen Lichtblicken wünscht Dir Heide
    Vielleicht besuchst Du mal meinen Blog.

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...