Montag, 24. Juni 2013

Provence


 
 
 
Ich habe einen neuen Sehnsuchtsort gefunden.
Er duftet nach Lavendel und Rosmarin und Thymian.
 
 
 

 
 
Er leuchtet lavendelfarben, himmelblau,
mohnrot und hornkleegelb.
 
 

 
 
 
 
Ich liebe die atemberaubend schöne Natur:
die Weite der Lavendelfelder und Mohnwiesen,
die wild wachsenden Kräuter,
die kleinen weißen Schneckenhäuschen,
die die Wiesen wie Blütenhäubchen betupfen,
die sanften Hügel und schroffen Felsen,
das erfrischende türkisblau der Seen.
 
 
 
 

 
Und ich liebe die kleinen Dörfer
mit ihren besonderen Plätzen,
auf denen die Menschen singen und tanzen,
mit ihren kleinen lauschigen Orten,
den hübschen Cafés, den Brunnen,
den Katzen, die sich auf warmen Steinmauern räkeln.
 
 
 


 

 
Ich liebe diese Atmosphäre
der wunderbaren Leichtigkeit,
die mich entspannen, entschleunigen
und bei mir ankommen lässt.
 
 
 
 

 
Allerschönste Erinnerungen
an eine wunderbare Zeit
mit dem Lieblingsmann
und mit Herzensfreunden
trage ich im Herzen
 
und ich weiß schon jetzt,
dass ich zurückkehren werde...
 
 
Liebste Grüße
Martina
 
 

Kommentare:

  1. Wundervolle Aufnahmen, liebe Martina. Dein Post hat mich in Ferienstimmung versetzt. Danke vielmal. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Gedanken und tolle Fotos. Danke fürs Teilen. Gruß von heiDE

    AntwortenLöschen
  3. Sehnsuchtsort....... Heute ganz wichtig!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    hier weilte ich in der Vergangenheit auch immer
    wieder. Meist zweimal im Jahr. Aber leider ist
    das heute nicht mehr möglich.
    Wundervolle Fotos zeigst du hier.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, ich liebe die Provence auch sehr. Ich war nur ein einziges Mal dort (sonst bin ich eher weiter westlich im "Midi", da dort noch meine Großmutter und weitere Verwandte von mir leben). Aber direkt nach dem Abi war ich mit einer Freundin dort, habe in Vence in dem Haus gewohnt, in dem auch Matisse gelebt hatte und habe die Düfte (vor allem den Lavendel!), das Licht, die Farben und die Sonne dort sehr genossen! Irgendwann fahre ich auch wieder dorthin ganz sicher! Deine wunderschönen Bilder und Worte sind einfach wunderschöne und nehmen mich schon ein wenig mit auf die Reise...

    Liebe Grüße

    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Posting "schmeckt" nach Urlaub, Erholung und Gelassenheit - sehr schön!

    Viele liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hach, wunderschöne, frische Bilder! Kann ich sehr gut verstehen, dass du dort wieder hinwillst!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Was für wunderschöne Bilder. Da bekommt frau gleich Urlaubslust.
    Den Gang hochschalten, dass passiert von allein (viel zu schnell). Genieß noch ein wenig die langsamere Gangart.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  9. Hier ein lieber Gruß von drei guten Freunden aus einem Dorfcafé irgendwo in der Provence! Wir hätten das Besondere dieses Fleckchens Erde nicht besser in Worten und Bildern festhalten können.

    AntwortenLöschen
  10. Salut liebe Martina,
    ja, wir waren wohl zur gleichen Zeit am gleichen " Sehnsuchtsort " SCHÖN
    Und ich möchte gerne nächstes Jahr auch wieder hin - südlich vom
    Mont Ventoux-in der Gegend zwischen Avignon und Sault :-)
    Es war auch für mich ein Traum - wie du es beschreibst- ich habe sehr ähnliche Photos machen können - nur der Lavendel war noch nicht soweit -
    Ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...