Montag, 24. Juni 2013

Provence


 
 
 
Ich habe einen neuen Sehnsuchtsort gefunden.
Er duftet nach Lavendel und Rosmarin und Thymian.
 
 
 

 
 
Er leuchtet lavendelfarben, himmelblau,
mohnrot und hornkleegelb.
 
 

 
 
 
 
Ich liebe die atemberaubend schöne Natur:
die Weite der Lavendelfelder und Mohnwiesen,
die wild wachsenden Kräuter,
die kleinen weißen Schneckenhäuschen,
die die Wiesen wie Blütenhäubchen betupfen,
die sanften Hügel und schroffen Felsen,
das erfrischende türkisblau der Seen.
 
 
 
 

 
Und ich liebe die kleinen Dörfer
mit ihren besonderen Plätzen,
auf denen die Menschen singen und tanzen,
mit ihren kleinen lauschigen Orten,
den hübschen Cafés, den Brunnen,
den Katzen, die sich auf warmen Steinmauern räkeln.
 
 
 


 

 
Ich liebe diese Atmosphäre
der wunderbaren Leichtigkeit,
die mich entspannen, entschleunigen
und bei mir ankommen lässt.
 
 
 
 

 
Allerschönste Erinnerungen
an eine wunderbare Zeit
mit dem Lieblingsmann
und mit Herzensfreunden
trage ich im Herzen
 
und ich weiß schon jetzt,
dass ich zurückkehren werde...
 
 
Liebste Grüße
Martina
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...