Mittwoch, 11. Juni 2014

Abschied nehmen



Heute haben wir einen
 allerschönsten
ganz entschleunigten
 letzten Urlaubstag verbracht.

In Bonnieux haben wir
 im lauschigen Garten
oben bei der alten Kirche
 lange auf einer Bank gesessen 
und gelesen.

In der Brasserie haben wir den Blick 
immer wieder in die Ferne schweifen lassen
und den wunderbaren Weitblick genossen.
Ganz majestätisch thronte
der Mont Ventoux
am Horizont.

Auf dem Heimweg 
wurden wir dann 
mit einem besonderen
Seelenblick
beschenkt:


Mit unzähligen 
unendlich schönen
Erinnerungen
werden wir
uns morgen
auf den Heimweg
machen...

Liebste Grüße
Martina


Kommentare:

  1. Habt eine gute Heimreise!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe du bist wieder gut angekommen.
    Die Lavendel-Bilder sind echt toll. Schade, dass es (noch) kein Duft-Internet gibt. ;)

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...