Sonntag, 14. September 2014

Ruhegebiet




...
mein außen und innen
zusammenkommen lassen

außen verweilen
dass ich mich innen
finden kann

mir selber zuschauen
mir zuhören
meine gedanken
ziehen lassen

nur wahrnehmen, was ist
den atem spüren
den herzschlag fühlen
und das leben geschehen lassen

- Almut Haneberg -






In den vergangenen Tagen habe ich hier ein paar
wunderbare Ruhe- und Innehalt-Momente genossen.

Mitten in der Dortmunder Innenstadt
hat in dieser Woche 
der Klostergarten der Propsteikirche 
seine Pforten geöffnet
und zu kleinen Ruhemomenten
und -ritualen
eingeladen.

Raus aus dem Alltagstrubel
Hinein in die Stille

im Bett liegend
Entspannungsmusik lauschen
und tagträumen

in der Hängematte schaukelnd
den Himmel betrachten
und die Gedanken mit den Wolken
auf die Reise schicken

Unendlich gut hat das getan!




Ein "Ruhegebiet"
war in den letzten Wochen
auch mein Blog...

Bei mir ist alles gut!
Mein Alltag war gut gefüllt
und ich hatte das Gefühl,
hier nichts zu sagen zu haben.

Und so bin ich lieber "still" geblieben.

Ich freu mich,
wenn Ihr trotzdem
weiter mit mir reisen mögt!

Vielleicht ja auch in die Normandie?

Es ist wieder LieblingsZeit
und wir werden an 
diesem schönen Fleckchen Erde
ein paar entspannte Urlaubstage verbringen.

Herzensgrüße
Martina


 



1 Kommentar:

  1. Da wäre ich mitgekommen! Würde mir gerade sehr gut tun.... Nächste Woche wird hier auch runter gefahren...
    Geniesse deine ylieblingsZeit mit LieblingsMann
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...